Das Paläo-Prinzip der gesunden Ernährung im Ausdauersport



von Loren Cordain und Joe Friel

Die Zeiten ändern sich: Material- und Trainingswissenschaften haben in jüngster Zeit enorme Fortschritte gemacht und im Sport erhebliche Leistungssteigerungen ermöglicht. Unsere Lebens- und Ernährungsgewohnheiten hingegen sind immer mehr geprägt von Zeitmangel und Fertigkost – was unserer sportlichen Leistungsfähigkeit ganz und gar nicht gut tut.

 

250 Seiten (5. überarb. Auflage)

18,95 €, ISBN 978-3-941297-10-4

portofreie Lieferung nach Deutschland und Österreich



Die Wahl der leistungsförderndsten Nahrung ist für ambitionierte Sportler mittlerweile eine eigene Disziplin – und die will gelernt sein!

Sportler haben nämlich nicht nur einen erhöhten Bedarf an Kalorien, sondern auch an Spurenelementen, Mineral- und Ballaststoffen. Unsere Lebens- und Ernährungsgewohnheiten sind jedoch immer mehr geprägt von Zeitmangel und Fertigkost, was unserer sportlichen Leistungsfähigkeit ganz und gar nicht gut tut.
Durch Fast-Food, Pasta-Parties, Eiweißpulver und allerlei andere neuzeitliche Modeerscheinungen ist unsere Ernährung innerhalb der letzten Jahrzehnte immer einseitiger geworden und sie enthält viel zu viel Weizen und Milchprodukte. Dadurch weicht sie massiv von der genetischen Veranlagung ab, die der Mensch im Laufe seiner Jahrmillionen langen Evolution manifestiert hat!

Was ist das Paläo-Prinzip?
Das Paläo-Prinzip nach Cordain und Friel ist keine Diät, und es geht nicht darum, Kalorien zu reduzieren, um abzunehmen. Dennoch berichten viele Sportler, die ihre Ernährung umstellen, dass sie sich durch Paleo rundum gesund fühlen, abnehmen und ihr Wunschgewicht erreichen. Das ist ein schöner Nebeneffekt, denn weniger Körpergewicht ist bei gleicher Leistungsfähigkeit gleichbedeutend mit einer Leistungssteigerung.

Bei der Paläo-Ernährung geht es darum, sich an unserem genetischen Erbe zu orientieren, also in etwa so zu essen wie unsere Vorfahren vor ein paar Millionen Jahren. Wir brauchen dabei nicht allerlei Kräuter zu sammeln und rohes Fleisch zu essen, sollten aber auf den Großteil der industriell verarbeiteten Nahrungsmittel verzichten. Auch Joe Friel war anfangs sehr skeptisch, machte dann jedoch die Erfahrung, dass sowohl seine eigene sportliche Leistungsfähigkeit deutlich stieg als auch die der von ihm betreuten Athleten, und zwar auf höchstem Leistungsniveau. Denn nicht nur das richtige Training macht fit, sondern auch die richtige Ernährung!

Die drei Säulen im Paleo Prinzip sind:

  1. Kohlenhydrate aus wirklich gesunden Quellen
  2. anteilig gesehen mehr Fett und Eiweiß
  3. das richtige Timing bei der Nahrungsaufnahme


Ernährung im Sport und in der Regeneration
Der ZEITPUNKT der Nahrungsaufnahme spielt in der Sporternährung eine wichtige Rolle. So macht es beispielsweise einen großen Unterschied, ob man eine Portion Kohlenhydrate kurz vor oder nach dem Sport beziehungsweise in der mittel- bis längerfristigen Regenerationsphase zu sich nimmt! Dementsprechend unterteilen Friel und Cordain die Zeit zwischen den Trainingseinheiten in fünf Phasen und geben detaillierte Tipps für die jeweils wirksamste Ernährung.

Dieses Buch zeigt, wie wir mit einer geringfügigen Änderung unseres Speiseplans auch ohne Änderungen des Trainingsplans noch leistungsfähiger werden können.

Die Steinzeitdiät ist im Triathlon seit Jahren bewährt! Mittlerweile wurde der Inhalt vollständig überarbeitet und um wichtige Themen ergänzt:

  • Natriumhaushalt und Trinkverhalten,
  • sportliche Fitness und aerobe Kapazität,
  • Bewegungsökonomie,
  • Unterschied von Fett und Kohlenhydraten als Energiequellen im Ausdauersport,
  • Zusammenhang zwischen Körpergewicht und sportlicher Leistung,
  • Gewichtskontrolle und
  • neue Theorien zu sportlicher Ermüdung


Dieses Buch beantwortet sämtliche Fragen rund um die optimale Sporternährung.
Dazu gibt es im Anhang viele Rezepte zum Nachkochen.

Fazit: Die Wahl der leistungsförderndsten Nahrung ist für ambitionierte Sportler mittlerweile eine eigene Disziplin – und die will gelernt sein!

 

Noch heute bestellen und in Kürze mit der Paleo Ernährung beginnen.


Beim Race Across America – dem härtesten Ausdauerrennen der Welt – habe ich mich mit Erfolg an die hier vorgestellten Prinzipien gehalten und kann das Buch daher uneingeschänkt empfehlen.
Dr. habil. Dr. med. Michael Nehls, Autor von Herausforderung Race Across America