Leseprobe und Rezensionen

Mission Marathon – Wie ich kein Superläufer wurde

von Lothar Koopmann


Download
Leseprobe
Leseprobe-Mission-Marathon.pdf
Adobe Acrobat Dokument 955.9 KB


Über den Autor                 Zum Buchinhalt                 Zur Bestellung

Ein tolles Laufbuch!
von Karla Paul, buchkolumne.de
Ein tolles Laufbuch, welches für mich alles mitbringt, um fünf Sterne zu bekommen: so humorvoll, dass ich mehrmals die Lachtränen wegwischen musste, Erfahrungen sowie Praxiswissen und am Ende ein extra Schub Motivation!

Aus dem Leben gegriffen
von Heiko Wache, laufen-total.de
„Mission Marathon“ ist eine humorvolle, aus dem Leben gegriffene Lauflektüre, die ich Laufeinsteigern und ambitionierten Läufern sehr gern weiterempfehle.

Fesselnd, ich habe laut gelacht
von Oliver Bartz, sportsofa.de
Am Abend nach dem Training, müde auf dem Sofa, hat dieses Buch es geschafft mich zu fesseln. Nicht selten habe ich bei den Lauferlebnissen eines „alternden“ Anfängers in mich hinein gegrinst und auch schon mal laut gelacht.

Ein besonderes Geschenk für Läufer!
von androgon.com
Der Leser schmunzelt sich durch jedes der humorvollen Kapitel bzw. Herrn Koopmanns Erinnerungen und Erlebnisse, die durch die Comic-Illustrationen von Thomas Plaßmann treffgenau unterstrichen werden.

Einmalig!
von Michael Petrikowski, buchaviso.de
Witzig und humorvoll schildert der Autor die Höhen und Tiefen seines Läuferdaseins und lässt dabei Anekdoten am Rande der Strecke mit einfließen, die den Leser schmunzeln lassen. Fußnoten von Redaktion und Verkaufsleitung, die einmalig sind, zeugen von seinem trockenen Humor. Wem die Bücher von Ephraim Kishon gefallen, wird von diesem Buch begeistert sein.

Witzig und lesenswert
von Hans-Peter, lovelybooks.de
Obwohl es in dem Buch vordergründig klar ums Laufen geht, verpackt der Autor doch auch einige Lebensweisheiten und philosophische Tipps und Seitenhiebe in den Kapiteln. Die Fußnoten zweier angeblicher Verlagsmitarbeiter fand ich auch sehr gelungen. Besonders nett sind die vielen Karikaturen, die hervorragend zu den Texten passen.

Überaus witzige Lektüre
von Eva Hüppen, Leser-Welt.de
„Mission Marathon“ ist eine überaus witzige Lektüre, die die Höhen und Tiefen des Läuferlebens aufzeigt und Sie vielleicht die Faszination dieses Sports erahnen lässt.

Ein Buch für alle Bürohengste, Workaholics, Pendler und Marathon-Einsteiger
von achim-achilles.de
Lothar Koopmann erzählt in typisch heiter-bissigem Ruhrpott-Slang Anekdoten vom Streckenrand – auf seinem Weg zum Nicht-Superläufer.

Wirklich zu empfehlen
von Dr. Who, buchcouch-forum.de
Wer Interesse an Büchern mit sportlichen Inhalt und persönlicher Erfahrung hat, dem ist Lothar Koopmanns Buch wirklich zu empfehlen, aber auch Leser, die dieses Buch vielleicht nur zufällig in die Hände bekommen, sollten es nicht ungelesen ins Regal zurückstellen.

Ein Lesevergnügen
von Cornelia Bruno
Der locker-flockige und durchaus auch sarkastische Schreibstil macht es dem Leser leicht, das Buch in einem Rutsch zu lesen.

Für Läufer und Genießer
von Frank Kopatschek Laufclub Duisburg
Dieses Buch ist für uns alle da, die irgendwann einmal angefangen habe zu laufen, um zu laufen und (!) zu genießen.

Sehr empfehlenswert!
von buechereule.de
Sehr unterhaltsame Lektüre, die ich nur empfehlen kann! Locker, abwechslungsreich, humorvoll, ironisch – einfach ideal nach einer Joggingrunde geeignet. Ganz klasse fand ich übrigens auch die Idee der „unbeabsichtigten Fußnoten“.

Amüsant und intelligent!
von Anne von Blomberg, readme.de
„Mission Marathon“ ist selbst für Couch-Sitzer wie mich ein interessantes, amüsantes und intelligentes Buch, auch weil das Lesevergnügen durch die frech-grauslich-guten Illustrationen des Karikaturisten Thomas Plaßmann ergänzt wird.

Mit viel Selbstironie und Witz
von Fit for Life
Die Beschreibungen von Lothar Koopmann über seinen steinigen Weg vom molligen Jugendlichen zum sportlichen Mittvierziger versprühen eine grosse Prise Selbstironie und viel Witz.

Äußerst amüsante Läuferstory
von Ingo Kruck, Fahrrad News Heft 5/2010
Dabei hat der Autor eine derart amüsante Art, seine Läuferstory mit zahlreichen Lügen und maßlosen Übertreibungen auszuschmücken, dass dieses Buch seinen Platz im Bücherregal geradezu einfordert!

Unterhaltsame Läufergeschichten
von Werner Sonntag, laufreport.de
Eine unterhaltsame heitere Rückschau eines Läufers, der sich selbst immer wieder auf die Schippe nimmt.

Sich selbst wiederfinden
von Christoph Tornau, laufen.de
Ein Buch für all diejenigen, die sich zu ruhiger Stunde hinsetzen möchten und in das Läuferleben eines Fremden eintauchen möchten und sich dabei dann selbst wiederfinden.

Danke für vergnügliche Stunden
Stefan Zowislo von der WAZ Mediengruppe Essen per Mail
Lieber Herr Koopmann,
mit ein wenig Verspätung habe ich nun Ihr Buch „Mission Marathon“ gelesen, auch durch die Brille des (immer noch...) Lauf-Novizen, der ein paar Jedermann-Läufe hinter sich hat, im Moment Berg und Tal trainiert, sich dabei auf die 10-Kilometer-Hürde zubewegt und soviel über den inneren Schweinehund berichten könnte... Also: Ihr Buch hat mich ausgesprochen gut unterhalten und amüsiert, zum Träumen und Nachdenken gebracht und deshalb danke ich als Leser dem Autor, also Ihnen, für vergnügliche Stunden, eine tolle Sprache und ein packendes Sujet. Und morgen früh um 6 geht's wieder los...
Mit besten Grüßen
Stefan Zowislo