Presseinfos: Vieles scheint unmöglich, bis du es schaffst!

Triathlon Buch: Vieles scheint unmöglich, bis du es schaffst

Dirk Leonhardt: Vieles scheint unmöglich, bis du es schaffst! Triathlon-Weltrekord in 45 Tagen

280 S., 19,90€, ISBN 978-3-941297-51-7

Erscheinungstermin: 15. November 2021

 

Rezensionsexemplar bestellen >> mail[at]sportwelt-verlag.de

Zum Online-Shop >> Vieles scheint unmgöglich, bis du es schaffst!

 


Cover als jpg herunterladen: "Vieles scheint unmöglich, bis du es schaffst!"

Download
Cover von "Vieles scheint unmöglich, bis du es schaffst!"
Vieles-scheint-unmöglich_Cover.jpg
JPG Bild 2.2 MB
Download
Buchrückseite von "Vieles scheint unmöglich, bis du es schaffst!"
vieles scheint unmoeglich_Rueck.jpg
JPG Bild 2.8 MB

Leseprobe als pdf herunterladen: "Vieles scheint unmöglich, bis du es schaffst!"

Download
Leseprobe_Vieles-scheint-unmöglich-bis-d
Adobe Acrobat Dokument 6.8 MB

Vieles scheint unmöglich, bis du es schaffst! Triathlon-Weltrekord in 45 Tagen 

 

Neuerscheinung im Sportwelt Verlag: „Vieles scheint unmöglich, bis du es schaffst! Triathlon-Weltrekord in 45 Tagen" von Dirk Leonhardt

 

Einen Ironman zu absolvieren, ist für viele Triathleten das Nonplusultra. Einen Triathlon über die 30-fache Distanz zu bewältigen – und das nonstop –, scheint schier unmöglich. Dirk Leonhardt, zweifacher Familienvater, Banker und Abenteurer, hat sich dieser Herausforderung gestellt. Mit 200 km Schwimmen, 5.400 km Radfahren und 1.336 km Laufen schafft er im Sommer 2020 den längsten Triathlon der Welt und damit einen Eintrag ins "Guinness Buch der Rekorde".

 

Warum tut man sich das an? Wie ist ein solches Mammutprojekt zu stemmen? Und wie kann man selbst aus herben Rückschlägen immer wieder neue Motivation ziehen?

 

Dirk Leonhardt gibt Einblicke in seine Gefühls- und Gedankenwelt und berichtet von den höchsten Höhen und tiefsten Tälern, die er zu bewältigen hatte.

 

Er zeigt, dass extreme sportliche Leistungen nur mit großer mentaler Stärke einhergehen, dass Ehrgeiz und Durchhaltevermögen auch Vorbildcharakter haben und warum vor allem die zwischenmenschlichen Begegnungen auf der Strecke dem Ultratriathlon am Ende einen tiefen Sinn gaben.

 

Inklusive Bonusmaterial

 

Weitere Weltrekorde von Dirk Leonhardt  aufgestellt in 2021: 

  • Weltrekord über den längsten Nonstop-Treppenlauf im Team
  • Weltrekord der meisten mit dem Rad befahrenen Länder in sieben Tagen
  • Weltrekord über den schnellsten 100-Meter-Lauf unter Wasser

 


Autoren-Interview: 3 Fragen an Dirk Leonhardt

Vom Sportmuffel zum Ultrasportler: Wie bist du zum Langdistanz-Triathlon gekommen?

 

Dirk Leonhardt: Die Wandlung vom Sportmuffel zum Ultra-Athleten war eine langsame aber stetige Transformation. Vor allem aber war es eine tolle Erfahrung, dass ich mit Willenskraft und der nötigen Motivation – bis heute – meine persönlichen Leistungen immer weiter steigern kann. Am Ausdauersport gefällt mir, dass ich ganz bei mir sein kann und einen perfekten Ausgleich zum Beruf habe. Ich liebe den Triathlon wegen seiner Abwechslung und der Vielseitigkeit. Die Langdistanz hat für mich auch heute noch einen ganz besonderen Reiz. Immer wenn die Ironman-Plakate in Frankfurt hängen, bekomme ich Gänsehaut und würde am liebsten sofort wieder starten. Ich behaupte, dass der Sport mich zu einem besseren Menschen gemacht hat, und ich denke: Jeder kann so etwas schaffen, wenn er nur will und hart dafür arbeitet.

 

 

Wie kommt man auf die Idee, einen Weltrekord im längsten Nonstop-Triathlon anzugehen?

 

Dirk Leonhardt: Die Idee zu einem Weltrekord im Ultratriathlon war eher eine Notlösung aufgrund der Corona-Pandemie und in der Vorbereitung als auch Planung eher überhastet als wohl überlegt. Für mich war es in der konkreten Situation im Frühjahr 2020 aber der einzig logische Schritt, das Sportprojekt meines Lebens auf die Beine zu stellen. Ich habe von Anfang an daran geglaubt, dass ich es schaffen kann und das war der Schlüssel zum Erfolg. Die Frage, warum man sich so etwas antut, wird natürlich immer wieder gestellt. Aber die beste Antwort, die ich auf die Frage nach dem Warum habe, lautet: Ich hatte Lust drauf und habe es einfach gemacht.

 

 

Was können die Leser von deinem Buch erwarten und für ihr Leben mitnehmen?

 

Dirk Leonhardt: Mein Triathlonprojekt hat Menschen auf sehr vielen Ebenen angesprochen und motiviert. Das betrifft jedoch nicht nur die sportliche Leistung, sondern vor allem die mentale Einstellung. In meinem Buch kann man deshalb nicht nur viel über meine Rekordprojekte, die Vorbereitung, die Ernährung und die verwendete Technik lesen, sondern auch über meine Strapazen, über die Motivationstechniken und über die Kunst, nicht aufzugeben. Es geht in meinem Buch deshalb vor allem darum, wie wir mit uns selbst umgehen und wie wir Hürden und Hindernisse überwinden können. Glaube an dich und deine Träume – das ist die Kernbotschaft.

 

 


Der Autor: Dirk Leonhardt

Dirk Leonhardt: Vieles scheint unmöglich, bis du es schaffst!
Autor: Dirk Leonhardt - Copyright: Nils Thies

Dirk Leonhardt (Jahrgang 1981) ist leidenschaftlicher Ausdauersportler. Als der ehemalige Sportmuffel mit 21 Jahren seinen ersten Halbmarathon lief, war dies nicht nur ein großer persönlicher Erfolg, sondern auch der Grundstein seiner Entwicklung zum Ultra-Sportler. Mit dem Ansporn, die Grenzen der persönlichen Leistungsfähigkeit immer weiter auszutesten, wagte er sich im Sommer 2020 an den längsten Triathlon der Welt. Mit den unvorstellbaren Distanzen von 200 km Schwimmen, 5.400 km Radfahren und 1.336 km Laufen sicherte er sich mit seinem erfolgreichen Finish einen Eintrag ins „Guinness Buch der Rekorde“ sowie die Nominierung zum „Sportler des Jahres“.

 

Dirk Leonhardt arbeitet bei der Deutschen Bundesbank, ist 2-facher Familienvater & lebt mit seiner Familie im hessischen Bruchköbel. 

Weitere Infos unter: ultradad.de

Download
Autoren-Foto von Dirk Leonhardt herunterladen
00_Autor-Dirk-Leonhardt_C_Nils-Thies.jpg
JPG Bild 4.2 MB

Weitere Pressefotos

Download
Pressefotos von "Vieles scheint unmöglich, bis du es schaffst!" als zip-Datei herunterladen
Pressefotos_Vieles-scheint-unmoeglich.zi
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 68.7 MB