Go hard or go home - Faszination Ultratriathlon

Für alle, denen ein Ironman nicht reicht.

19,90 €

  • verfügbar
  • Titel ist noch nicht erschienen. Vorbestellung möglich.1

Ultratriathlon mag verrückt klingen, dennoch – oder gerade deshalb – begeistern sich immer mehr Sportler dafür. Denn Wettkämpfe über die mehrfache Ironman-Distanz sind mehr als nur eine körperliche Herausforderung.

Ultratriathlet Daniel Meier vermittelt in seinem Buch "Go hard or go home" die Faszination dieses Sports. Welche Motivation steckt dahinter? Sind Ultratriathleten wirklich verrückt? Und wie bereitet man sich auf ein solches Rennen vor?

 

Erscheint am 22.11.2018.

 

Für eine signierte Ausgabe wenden Sie sich bitte direkt an den Autor.

 

„Unglaublich, welche Leistungen Dani Meier vollbringt. Wie ist so etwas möglich? Sein Buch gewährt uns spannende Einblicke in die faszinierende Welt des Ultratriathlons.“
Natascha Badmann, 6-malige Siegerin des Ironman Hawaii

„Was diese Ultratriathleten leisten, ist für Normalsterbliche unvorstellbar. Und noch unglaublicher ist: Sie lächeln dabei.“
Mac Huber, Redakteur FIT for LIFE

„Ultra-Athleten sind bereit, für ihre Träume und Ziele zu leiden – ohne dabei die Leidenschaft für den Sport und das bewusst intensive Leben zu verlieren. Dani Meier lebt diese Leidenschaft.“
Nicole Reist, Siegerin des Race Across America (2016, 2018) und mehrmalige Tortour-Gewinnerin

 

 

 

Der Autor
Daniel Meier (Jahrgang 1973) ist Ultratriathlet aus Leidenschaft. Er arbeitet als Medizinischer Masseur in eigener Praxis in Winterthur (Schweiz) und begleitet ambitionierte Sportler als Mentaltrainer. Fünf Jahre lang war er persönlicher Masseur der Schweizer Profi-Triathletin Natascha Badmann. Außerdem betreute er Schweizer Skilangläufer mit Handicap bei den Paralympics in Turin 2006. Darüber hinaus ist er Initiator und Mitorganisator des swissultra in Buchs im Schweizerischen Kanton St. Gallen. Weitere Informationen unter: www.danimeier.com